Kostensenkungsprogramm @ hametec 5 bis 8 % einsparen

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess = KVP / Wir lernen bei jedem Auftrag dazu und werden schneller = Sie profitieren davon!

Wer die Qualität erhöht, kann nicht gleichzeitig den Preis senken? Doch, wir können das. Mit unserem exklusiven und proaktiven Kostensenkungsprogramm KVP @ hametec beweisen wir regelmässig, dass sich wir ständig Einsparungen für unsere Kunden erzielen können. Mit Kosteneinsparpotenzialen von fünf bis acht Prozent!

Wie funktionieren unsere kontinuierlichen Verbesserungsprozesse? Der Schlüssel dazu ist unser überdurchschnittliches Produktverständnis: Wir denken in Systemlösungen statt in Einzelteilen. So erkennen wir präzise die finanziellen und technischen Potenziale eines Produktes. Oft lassen sich durch alternative Verfahren die Preise verringern und die Stabilität der Teile erhöhen – zum Beispiel durch Aushalsen statt Flansche-Schweissen oder Abkanten statt Schweissen.

Vermeiden Sie unnötige Ausgaben bei mässiger Qualität. Nutzen Sie die Einsparpotenziale und Produktoptimierungen von KVP @ hametec!

Möchten Sie auch von mehrfachen Einsparungen pro Jahr profitieren? Werden Sie Stammkunde, wir optimieren gerne Ihre Produkte, dadurch erhalten Sie Jahr für Jahr pro aktive Einsparungen.

So bleiben Sie Wettbewerbsfähig, garantiert!

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN:

Sehr geehrter Herr Berger, wir können Ihnen zukünftig durch KVP@hametec eine Einsparung von 4.5% beim Artikel Gegenplatte anbieten:

Es freut uns sehr, dass Sie eine weitere Kosteneinsparung durch Ihren KVP-Prozess erzielen konnten und damit einen wesentlichen und wertvollen Teil für eine kostenoptimierten Herstellung beitragen.

Wir haben bei folgenden zwei Artikel Kostensenkungen erzielt, die wir gerne an Sie weiter geben. Durch unsere Investitionen in eine neue Drehmaschine «seit Jun 19» mit Doppelrevolver, können wir nun diese zwei Produkte Ideal und zu Ihrem Vorteil produzieren. Ausserdem wurden von den Mitarbeiter KVP`s zur Reduzierung der Produktionskosten eingereicht und umgesetzt, die nun Wirkung zeigen. Die Einsparungen betragen 20.17% für die Verschlusstopfen und 9.32% für die Schrauben.

Es freut uns sehr zu hören, dass Sie hier eine wesentlich hohe Einsparung für unsere Unternehmensgruppe erzielen konnten. Wir werden gerne die neuen Preise entsprechend in unserem System für die nächsten Bestellungen anpassen.

Tony Berger
Purchasing Manager